Die Schneekönigin

21.12.2022

veröffentlicht am 21. November 2022

Die Schneekönigin – eine neoromantische Vertonung des größten Kunstmärchens von H. C. Andersenfür großes Orchester, gemischten Chor, Sopran & Sprecherin.

Mit Schauspielerin Christine Urspruch (Tatort Münster) unter der Leitung von Wolfgang Roese.

Wer ist sie, die Schneekönigin, die den pubertierenden Kay erst verführt, fast totküsst – ihn dann entführt, hoch in den Norden, wo er ganz blau vor Kälte inmitten einer kalten, leeren Herrlichkeit ganz alleine die Spiegelscherben seiner zersprungenen Seele wieder zusammenfügen soll?

Verführerisch ist sie, voller unterkühlter Erotik, perfekt in ihrer eisigen Schönheit – und existenziell bedrohlich.

Sie hat ihren Ort – so sagt sie – im Spiegel des Verstandes und um Kay aus ihrer Gewalt zu erlösen, bedarf es eines starken Gegenpols: Gerda, Kays kleine Freundin, die alle Kindheitserfahrungen mit ihm teilt und ihn liebt und… die den anderen – den mühevollen, sinnlich-schmerzhaften Weg der Erfahrung geht. Gefährlich und lang ist dieser Weg, vor allem, wenn man – wie die Gerda des 19ten Jahrhunderts – naiv ist. Aber letztendlich ist es ihre Unbeirrbarkeit im Gefühl, die Kays Seele heilt, so dass wir in einer großen Kreisbewegung wieder am Anfang der Geschichte stehen…mit Sommer und Rosen und der Idylle des Miteinander.

 

Mittwoch, 21. Dezember 2022, 20:00 Uhr
Konzerthaus Freiburg, Konrad-Adenauer-Platz 1, 79098 Freiburg im Breisgau

 

Weitere Infos bei uns in der S-Vorteilswelt.

 

Foto: Juventino Mateo

 


Kommentare