Die Sparkasse Freiburg forstet auf: Mit myreforest zum Sparkassenwald

veröffentlicht am 24. November 2022

Oberhalb des Elztals wächst bald der „Sparkassenwald“. Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau pflanzt gemeinsam mit der gemeinnützigen GmbH myreforest in Biederbach auf einer sturmgeschädigten Fläche insgesamt 3.000 Bäume.

 

„Wir sind regional verwurzelt und werden jetzt auch regional verwurzeln“, erklärt Annette König, Chief Sustainability Officer (CSO) der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. „Unser gesellschaftliches Engagement in Sachen Nachhaltigkeit wird mit dem Sparkassenwald in Biederbach noch besser sichtbar.“

Myreforest aus Kirchzarten bringt Waldbesitzer, Förster und pflanzwillige Sponsoren wie die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau zusammen. „Unser Ziel ist es, den heimischen Wald fit für die Zukunft zu machen“, erklärt Geschäftsführerin Andrea Thoma. „Dass dabei nichts ohne den fachlichen Rat der Förster geht, ist für uns selbstverständlich. Wir vermitteln so die wichtige Hilfe für den Waldumbau.“

Das junge Unternehmen unterstützt Firmenkunden und Organisationen, die sich regional und nachhaltig engagieren wollen. Das beginnt bei der Suche nach geeigneten Waldflächen. So sollte für die Waldbesitzer der nachhaltig ökologische Aspekt im Vordergrund stehen. Deshalb verpflichten sich diese auch dazu, die Waldfläche im Sinne der nachhaltigen Bewirtschaftung für 80 Jahre nicht zu fällen. Lediglich wachstumsfördernde Schläge sind möglich.

 

 

Direkt zum Sparkassenwald-Video (YouTube)

Der erste „Sparkassenwald“ wird ab Frühjahr 2023 gepflanzt

Schon im kommenden Frühjahr beginnt die Aufforstung der 1ha große Waldfläche in der Nähe des Höhengasthofes Kreuz – der Kandel-Höhenweg und der Zweitälersteig führen direkt daran vorbei. Die sturmgeplagte Monokultur soll so in einen zukunftsfähigen Mischwald umgewandelt werden: „Die Schneise, die Sturm Lothar hier geschlagen hat, wurde von Sturm zu Sturm noch größer“, erklärt Revierförster Maximilian Teepe vor Ort. „Esskastanie, Eiche, Ahorn und Douglasie werden in Zukunft hier an dieser Stelle stehen. Der klimastabile Mischwald leistet dann einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität und zum Schutz des Grundwassers.“

In einer ersten Aktion gab es im Dezember für jeden neuen Instagram-Follower einen Baum. Insgesamt sind 3.000 Bäume das Ziel der Maßnahme. Der neue Sparkassenwald wird dann über sein gesamtes Leben für 120 Millionen Liter Grundwasser sorgen, dazu jedes Jahr knapp 4 Tonnen CO2 binden, 20 Tonnen Sauerstoff produzieren und gleichzeitig knapp 50 Tonnen Staub und Ruß filtern.

„Wir freuen uns auf das, was zukünftig hier entsteht“, erklärt Marc Winsheimer, Referatsleiter Gesellschaftliches Engagement der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. „Für uns ist das die perfekte Möglichkeit, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, der direkt auch greifbar ist.“

Folge uns auf Instagram und auf Facebook für alle aktuellen News zum Sparkassenwald. 

Teaserbild

Vom 10. – 12. Februar 2023 finden gleich zwei Messen parallel statt: IMMO und GETEC. Conotmaxx-Kunden können für sich und eine Begleitperson zwei Eintrittskarten (die für den Besuch beider Messen berechtigen) zum ermäßigten Tarif erwerben. Das geht direkt vor Ort gegen Vorlage der contomaxx-Kundenkarte.    …

Mehr lesen

Teaserbild

Die Baufinanzierung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und die Dienstleistungen der S-Immo-GmbH wurden jüngst ausgezeichnet. Damit bleibt die Sparkasse Freiburg hier auch weiter „Beste Bank vor Ort“, in Sachen Beratungsqualität exzellent.   Gut, besser, (wieder) Testsieger! Die Platzierungen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau können sich wirklich…

Mehr lesen

Teaserbild

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind nur zwei große Themen unserer Zeit. Doch sie haben Einfluss auf alle Branchen, Produkte und Dienstleistungen. So sind beispielsweise derzeit Unternehmen, die es schaffen, ihr Angebot nachhaltiger zu gestalten, im Vorteil. Doch eine einzige neuartige Idee wird selten über Jahre tragen. Wer über lange Zeit innovativ…

Mehr lesen

Teaserbild

Bis zum 25. Januar können Sie in der Meckelhalle im Sparkassen-FinanzZentrum Freiburg die Ausstellung „Lebenszeichen“ besuchen. Hierbei handelt es sich um eine Fotoausstellung von Achim Käflein in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Freiburg.   Inspiriert von der besonderen Ästhetik und Anmutung eines uralten Fachwerkhäuschens, dass…

Mehr lesen

Teaserbild

Eine Kundin der Sparkasse Freiburg – Nördlicher Breisgau hatte das große Losglück bei der Herbst-Sonderauslosung von „PS-Sparen und Gewinnen“.   Die glückliche Gewinnerin aus Emmendingen gewann mit ihrem Sparkassen-Los einen der Hauptpreise, einen neuen Mercedes A250e. Sparkassenvorstand Erich Greil und Markus Braun, Kundenbetreuer der Sparkasse, freuten sich bei…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co.KG (FWTM) übergibt die Betreiberschaft der Kulturförder- und Livestreamplattform #inFreiburgzuhause an die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau (Sparkasse) und spendet das Restbudget des Fördertopfs als Dankeschön an den Projektpartner Kulturaggregat. Die Plattform wird durch den Kulturstützpunkt der Sparkasse neu ausgerichtet.  …

Mehr lesen