Einsatz für nachhaltig regionale Lebensmittelproduktion

veröffentlicht am 22. August 2022

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt das Flächenbuffet unter dem Motto „Wie viel Acker kommt auf den Teller?“ auf dem Mundenhof mit 5.000 Euro. Künftig soll dort auch ein „Weltacker“ mit 2.000 Quadratmetern entstehen.

Um auf die Verteilung und Nutzung von weltweiten Anbauflächen aufmerksam zu machen, hat der Ernährungsrat Freiburg & Region e.V. gemeinsam mit Weltacker e.V. das Bildungsprojekt „Flächenbuffet“ initiiert. Wie viel Ackerfläche braucht ein Schnitzel mit Bratkartoffeln? Oder eine Portion Spaghetti mit Tomatensauce? Eine konkrete Antwort darauf geben die Hochbeete auf dem Mundenhof, die an der Bushaltestelle hinter dem Verwaltungsgebäude zu finden sind. Dort werden die Zutaten für verschiedene Gerichte angebaut.

Zusätzlich lernen lernen dort Schüler:innen und Erwachsene in workshops, wie unser Essen mit dem weltweiten Flächenverbrauch zusammenhängt und was wir für mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit tun können. Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung Sparkasse Freiburg unterstützt dieses Projekt mit 5.000 €.

Bei der Spendenübergabe: Monika Witte, Iris Förster vom Weltacker Freiburg und Marc Winsheimer, Geschäftsführer der Dr. Rolf Böhme-Stiftung.

Der Ernährungsrat Freiburg hat es sich zum Ziel gesetzt, lokal Strukturen für eine stärkere Versorgung mit nachhaltigen und in der Region hergestellten Lebensmitteln zu schaffen. Ein Strukturwandel hin zu einer regionalen Ernährung hat auch weltweite Auswirkungen: Viele unserer Lebensmitteln werden derzeit in anderen Ländern produziert, wo es dann an Anbauflächen für heimische Produkte mangelt.

Zukünftig soll auf dem Gelände des Mundenhofs ein „Weltacker“ entstehen: Dort wird auf 2.000 m² die Bepflanzung der weltweiten Ackerflächen im Kleinen dargestellt. 2.000 m² beträgt die Ackerfläche, die rein rechnerische jedem Menschen auf der Erde zusteht. Zu diesem Zweck wurde Der Verein „Weltacker Freiburg e.V.“ neu gegründet, der sich über neue Mitglieder freut. Interessierte können sich gerne unter der E-Mail-Adresse weltacker-freiburg@posteo.de melden.

 

Über den Ernähnrungsrat Freiburg & Region e.V.
Der Ernährungsrat Freiburg & Region e.V. ist ein Forum, in dem sich alle relevanten Akteur:innen des Ernährungssystems von Landwirtschaft, Gastronomie, Verwaltung bis zu den Bürger:innen zusammentun um lokale, nachhaltige Ernährung zu fördern.

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung
Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung wurde 1988 von der Sparkasse als rechtlich selbständige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet. Ihren Namen erhielt sie zu Ehren des früheren Oberbürgermeisters Rolf Böhme, ihr Zweck ist die Förderung von Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung sowie Bildung, Erziehung und Umweltschutz.

Teaserbild

Mitfahrgelegenheiten gewinnen aufgrund hoher Spritpreise und einem größeren Umweltbewusstsein vieler Menschen an Bedeutung. Besonders über Apps sind sie schnell gebucht.   Mitfahrgelegenheiten bieten eine klassische Win-win-Situation: So hat der Anbieter BlaBlaCar errechnet, dass ein Autofahrer pro Langstrecke 42 Euro spart, wenn er die Kosten teilt. Und Mitfahrer…

Mehr lesen

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Februar vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie dem Badeparadies Schwarzwald, der Pfeffermühle Waldkirch und Royal Donuts.   Rutschen-Abenteuer…

Mehr lesen

Teaserbild

Vom 10. – 12. Februar 2023 finden gleich zwei Messen parallel statt: IMMO und GETEC. Conotmaxx-Kunden können für sich und eine Begleitperson zwei Eintrittskarten (die für den Besuch beider Messen berechtigen) zum ermäßigten Tarif erwerben. Das geht direkt vor Ort gegen Vorlage der contomaxx-Kundenkarte.    …

Mehr lesen

Teaserbild

Die Baufinanzierung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und die Dienstleistungen der S-Immo-GmbH wurden jüngst ausgezeichnet. Damit bleibt die Sparkasse Freiburg hier auch weiter „Beste Bank vor Ort“, in Sachen Beratungsqualität exzellent.   Gut, besser, (wieder) Testsieger! Die Platzierungen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau können sich wirklich…

Mehr lesen

Teaserbild

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind nur zwei große Themen unserer Zeit. Doch sie haben Einfluss auf alle Branchen, Produkte und Dienstleistungen. So sind beispielsweise derzeit Unternehmen, die es schaffen, ihr Angebot nachhaltiger zu gestalten, im Vorteil. Doch eine einzige neuartige Idee wird selten über Jahre tragen. Wer über lange Zeit innovativ…

Mehr lesen

Teaserbild

Bis zum 25. Januar können Sie in der Meckelhalle im Sparkassen-FinanzZentrum Freiburg die Ausstellung „Lebenszeichen“ besuchen. Hierbei handelt es sich um eine Fotoausstellung von Achim Käflein in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Freiburg.   Inspiriert von der besonderen Ästhetik und Anmutung eines uralten Fachwerkhäuschens, dass…

Mehr lesen