FREIBURG FASHION DAYS vom 14. bis 17. September 2022

veröffentlicht am 12. September 2022

Über 50 Events rund um Mode und Fashion in der Innenstadt: Bei den FREIBURG FASHION DAYS verwandelt sich die Freiburger Innenstadt vom 14. bis 17. September 2022 zum ersten Mal in ein einzigartiges Festival mit Fashion, Trends und Inspiration. Wir freuen uns als Sponsor mit an Bord zu sein – sind Sie auch dabei?

 

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein Shopping-Erlebnis der besonderen Art: Fashion Shows auf den zentralen Plätzen, Eventflächen in den Stores, Styling-Beratung sowie spannende Fashion-Talks und Workshops. Während der vier Veranstaltungstage beteiligen sich zahlreiche Einzelhändler mit Aktionen in ihren eigenen Häusern. Die Veranstaltung lädt dazu ein, die neusten Trends der Szene zu entdecken und sich von regionalen und internationalen Labels in den Geschäften und auf Pop-up-Flächen inspirieren zu lassen. Das Programm mit den Events der Partner, Modehäuser und Händler sowie die Adressen der Locations sind zu finden unter www.freiburgfashiondays.de. Organisiert werden die FREIBURG FASHION DAYS durch z’Friburg in der Stadt e.V. und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM).

Die Premiere der FREIBURG FASHION DAYS wartet mit über 50 Events rund um Mode und Fashion in der gesamten Innenstadt auf. Die vielfältigen Aktionen finden im Colombipark, auf dem Münsterplatz, Rotteckboulevard, Augustinerplatz und in der Gerberau sowie in einzelnen Geschäften statt. Eröffnet werden die FREIBURG FASHION DAYS im Beisein von Oberbürgermeister Martin Horn am Mittwoch, den 14. September um 12 Uhr im Colombipark, der sich für vier Tage zum Fashion-Park mit Tanz- und Fashion-Shows verwandeln wird.

 

 

Ein vielfältiges Programm mit tollen Highlights

Ein besonderes Highlight der FREIBURG FASHION DAYS ist auch die große Live Fashion-Show auf dem Münsterplatz am Samstag, den 17. September von 17 bis 22 Uhr, bei der verschiedene Labels und Geschäfte die neusten Trends präsentieren werden. Für Second-Hand-Begeisterte ist der Frollein Flohmarkt die perfekte Anlaufstelle: Am Samstag, den 17. September findet von 10 bis 16 Uhr die mittlerweile 16. Ausgabe auf dem Rotteck-Boulevard statt, bei der ehemals geliebte Teile an neue Besitzer weiterverkauft werden können.

Eine besondere kulinarische Vielfalt wird es auf dem Augustinerplatz geben: Food Trucks sorgen am 14. und 16. September von 17 bis 21 Uhr für das leibliche Wohl und laden zum Verweilen auf dem zentral gelegenen Platz ein.
Im ehemaligen Kaiser Damen-Modehaus in der Kaiser-Joseph-Straße 172-178 entstehen Pop-up-Flächen, auf denen verschiedene Labels ihre Mode präsentieren. Als überregionaler Kooperationspartner der FREIBURG FASHION DAYS für den Bereich Slow Fashion präsentiert FAEX auf den Pop-up-Flächen eine kuratierte Auswahl an vierzig Slow Fashion Brands, die Wert auf Qualität und Individualität legen. Während der Fashion Shows können Besucher:innen die Kreationen auf Laufstegen in der Stadt erleben, welche in dem Pop-up-Store dann direkt erworben werden können. Mehrere Händler kooperieren während der Fashion Days mit FAEX und stellen die Kollektionen in ihren Geschäften aus.

Am 17. September gilt Freifahrt in den Bussen und Straßenbahnen der Freiburger Verkehrs AG (VAG). So kann man ohne lästige Parkplatzsuche und ohne Parkgebühren den Besuch der Innenstadt genießen. Dies ist der erste von mehreren fahrscheinfreien Samstagen, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat.

 

 

Unterstützung von vielen Seiten

Die FREIBURG FASHION DAYS werden gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und die Volksbank Freiburg unterstützen die Veranstaltung unter dem Motto „Gemeinsam für die Innenstadt“.

Bei der Organisation der FREIBURG FASHION DAYS werden z’Friburg und die FWTM durch ihren engen Kooperationspartner „Herzschlag Freiburg“ unterstützt. Neben dem überregionalen Kooperationspartner FAEX ist ein weiterer wichtiger Partner das interkulturelle Textilkollektiv Freiburg, welches nachhaltige Mode von interkulturellen Freiburger Designer:innen und Schneider:innen fördert. 

 

Lust sich von neuen Trends inspirieren zu lassen?
Dann besuchen Sie die FREIBURG FASHION DAYS, entdecken Sie die vielfältigen Aktionen und unterstützen Sie ganz nebenbei unsere Innenstadt.

Das Programm und weitere Informationen zu den teilnehmenden Akteuren, Händlern und Labels sind zu finden unter: www.freiburgfashiondays.de.

 

Über z’Friburg in der Stadt e.V.:
Die Aktionsgemeinschaft z’Friburg in der Stadt e.V. engagiert sich als eingetragener Verein für die Interessen von Handel-, Gewerbetreibenden und Dienstleistern in der Freiburger Innenstadt. Weitere Informationen finden Sie hier

Über die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM):
Die FWTM wurde 1987 gegründet und ist ein Management- und Marketingunternehmen der Stadt Freiburg. Das breit angelegte Aufgabenspektrum der FWTM umfasst die Bereiche Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung, Stadtmarketing, Tagungs- und Kongresswesen, Großveranstaltungen sowie Messen und Märkte. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Teaserbild

Ehrenamtliches Engagement ist ein Eckpfeiler unserer Gesellschaft. Mehr als 30 Millionen Menschen sind so allein in Deutschland gemeinnützig aktiv. Zum Tag der Wohltätigkeit zeigt Marc Winsheimer, dass es ebenfalls Teil der Sparkassen-DNA ist und wie er als Leiter des Referats Gesellschaftliches Engagement bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, mit seinem Team…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt das Flächenbuffet unter dem Motto „Wie viel Acker kommt auf den Teller?“ auf dem Mundenhof mit 5.000 Euro. Künftig soll dort auch ein „Weltacker“ mit 2.000 Quadratmetern entstehen. Um auf die Verteilung und Nutzung von weltweiten Anbauflächen aufmerksam zu machen, hat…

Mehr lesen

Teaserbild

Rekordverdächtige 38 Auszubildende starten dieses Jahr bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breigau. Ausbildungsleiter Manuel Kanstinger ist stolz auf den Erfolg der aktuellen Kampagne und gibt im Interview erste Einblicke, was die Neuen bei der Sparkasse erwartet und wann sich langsam die Routine einstellen wird.   Manuel Kanstinger ist Ausbildungsleiter…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die Kreativpioniere Freiburg/Schildacker e.V. mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro. Deren aktuelles Projekt „Nemory“ ist eine Art Forschungsreise zu den Erinnerungen der Zeitzeug:innen der NS-Zeit. Aus Interviews haben Jugendliche eine Bühnenperformance entwickelt. Im weiteren Schritt sollen jetzt Formate entstehen,…

Mehr lesen

Teaserbild

lokalist am liebsten draußen. Für contomaxx-Kund:innen gibt es wieder attraktive Preisvorteile für einen entspannten Badesommer in unserer Regio. Also nichts wie los, online stöbern – und draußen eintauchen! Für alle, die Action wollen, gibt es nach wie vor reduzierte Tickets für den Europa Park.   Baden in…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die Matthias Ginter-Stiftung mit einer Spende über 5.200 Euro. Die Spendenaktion steht in Verbindung mit einem Gewinnspiel für ein Trikot vom DFB-Pokalfinale, das mehr als 1.000 neue Follower für die Instagram-Seite gebracht hat.   „Wir wollen benachteiligten Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihren…

Mehr lesen