„Nachhaltigkeit fordert die Gesellschaft und natürlich auch die Sparkasse.“

veröffentlicht am 16. August 2023

Für Manuel Kanstinger, Personalentwickler bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, ist Nachhaltigkeit stark verknüpft mit Akzeptanz, Toleranz und gegenseitigem Respekt. Jede:r sollte seinen/ihren Beitrag dazu leisten, auch wenn dieser vielleicht anfangs aus ganz kleinen Dingen besteht. Etwas Nachhaltiges aus Eigenmotivation zu tun ist aus seiner Sicht viel mehr wert, als wenn man anderen damit etwas beweisen will.

 

Annette König | Welche Bedeutung hat Nachhaltigkeit für Sie in der Sparkasse?

Manuel Kanstinger » | Die Bedeutung von Nachhaltigkeit ist für mich stark verknüpft mit Akzeptanz, Toleranz und gegenseitigem Respekt. Jeden Menschen so zu akzeptieren wie er ist und individuell auf ihn einzugehen. Das heißt für mich aber auch, dass jeder Mensch auch eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft hat. Nachhaltigkeit fordert die Gesellschaft und natürlich auch die Sparkasse. Sie ist ein Teil davon. Deshalb ist die Bedeutung des Themas in der Sparkasse auch entsprechende groß.

Aus meiner Sicht spielt es eine große Rolle, OB und WIE wir uns dieser Bedeutung bewusst sind. Sind wir als Mitarbeiter:innen der Sparkasse und damit als Sparkasse selbst nur deshalb nachhaltig, weil es trendy ist? En Vogue? Sind wir es, weil wir davon ausgehen, dass es wieder vorbeigeht? So wie das Auto, Internet oder ein Virus?

Manchmal höre ich in Gesprächen die Aussage: Was kann ich als einziger bewegen? Und denke mir dann: einiges. Zum Einen bewegen auch Kleinigkeiten etwas und zum Anderen ist Nichtstun keine Option. Etwas Tun fängt bei jedem an. Nicht nur beim Vorstand, sondern bei all uns Kolleginnen und Kollegen.

Vielleicht sollten wir weniger darauf schauen, was andere aus unserer Sicht tun oder Unterlassen, und uns stärker selbst betrachten. Auch dann einen nachhaltigen Beitrag leisten, wenn es vielleicht gar keiner sieht. Weil es dann nämlich aus Eigenmotivation heraus kommt und nicht um Anderen etwas zu beweisen.

 

Manuel Kanstinger, 50, Verbandsschiedsrichter beim südbadischen Fußballverband, liebt gute Serien und Filme

 

Welche Bedeutung hat Nachhaltigkeit für Sie privat?

» | Ich habe zu Hause nicht alles auf Nachhaltigkeit umgestellt, sondern setze eher Kleinigkeiten um. Und diese kleinen Schritte lasse ich dann zur Gewohnheit werden. Dann kommt wieder ein neuer kleiner Schritt hinzu und so werden es mit der Zeit immer mehr. Ein erster kleiner Schritt war es beispielsweise auch, Müll konsequent zu trennen … und der nächste diesen auf ein Minimum zu reduzieren bzw. möglichst zu vermeiden.

 

Haben Sie einen Tipp für Kolleginnen und Kollegen in Bezug auf Nachhaltigkeit in der Region?

» | Nicht so richtig, weil ich wenig weggehe. Ich genieße die Zeit zu Hause mit meiner Familie und liebe es zu kochen.

 

Annette König ist als Chief Sustainability Officer (CSO) der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau dabei, das Unternehmen auf Nachhaltigkeit auszurichten. Dafür steht sie in permanentem Austausch mit dem Vorstand und den Fachabteilungen. In regelmäßigen Abständen fragt sie deshalb ihre Kolleg:innen „Auf einen Kaffee“ , wie sie selbst das Thema bewegt.

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Februar vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie bei Schmidts Wurstlädele, beim Autohaus Ortlieb & Schuler und beim Rückgrat Sport- und…

Mehr lesen

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Januar vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie bei der Friedhofsgärtnerei Kiefer, beim Schuhwerk Freiburg und beim Waldrestaurant St. Valentin.  …

Mehr lesen

Teaserbild

Der Hauptgewinn von 10.000 Euro aus der Jahresauslosung 2023 des „PS Sparen und Gewinnen“ der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau geht an Bruno Baumgartner aus Kenzingen. Vermögensberater Klaus Stubert vom Beratungscenter Kenzingen überreichte symbolisch die 10.000 „Sterntaler“ passend zur Adventszeit vor dem Baum und gratulierte dem glücklichen Gewinner mit einem kleinen Blumengruß…

Mehr lesen

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Dezember vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie bei der Tankstelle Dreisamtal, beim Brillen-Atelier L’Occaso und bei Chang Thaiküche.  …

Mehr lesen

Teaserbild

Für Justin Heimer, Vermögensberater im Digitalen BeratungsCenter der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, ist Nachhaltigkeit das perfekte Thema, mit dem die Sparkasse sich gegenüber Mitbewerbern positiv hervorheben kann. Gerade auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sieht er hier als lokale Markenbotschafter. Sich selbst und sein Verhalten stellt er dabei immer wieder auf die Probe…

Mehr lesen

Teaserbild

Green Campus Day am Montessori Zentrum ANGELL: Sparkasse Freiburg unterstützt Projekte für nachhaltige Bildung. Spende über 5000 „Von alleine wird die Welt nicht besser. Deshalb unterstützen wir Bildungsprojekte zur Nachhaltigkeit“ – Mit diesen Worten betonte Marc Winsheimer, Leiter des Gesellschaftlichen Engagements bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, wie wichtig das Engagement…

Mehr lesen