Weitsichten und Einsichten

veröffentlicht am 10. September 2021

lokalist ganz oben. Waldkirchs „Berg der Kräfte“ bekommt einen neuen „Infopoint“ – auch die Sparkasse unterstützt den Bau auf dem Kandelgipfel.

 

„Der Kandel ist ein ganz besonderes Stück Heimat, denn er ist nicht nur ein beliebtes und wunderschönes Ausflugsziel für die Menschen in der Region, sondern auch ein enorm wichtiger Lebensraum für Tiere und Pflanzen“, sagt Matthias Hirschbolz, Regionaldirektor der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. „Selbstverständlich, dass wir ein Projekt unterstützen, das dort oben auf den besonderen Wert für Natur und Menschen aufmerksam macht.“

Und so wird kräftig gebaut auf dem „Berg der Kräfte“, wie der Kandel auch genannt wird. Auf über 1200 Metern Höhe entsteht bereits seit Herbst 2019 das neue Hotel Bergwelt Kandel. Und direkt daneben wird nun auch dank der Unterstützung der Sparkasse und anderen Sponsoren der neue „Infopoint Kandel“ errichtet – im Mai 2021 begannen die Bauarbeiten, Bauherr ist der Landkreis Emmendingen.

Ermöglicht wird der „Infopoint“ dank öffentlicher Gelder und Sponsorenbeiträgen: „Zu den Baukosten von insgesamt bis zu 500.000 Euro steuern wir als Sparkasse 30.000 Euro bei“, sagt Marc Winsheimer, Leiter des Referats Gesellschaftliches Engagement. Zur nachhaltigen Energieversorgung trägt eine Photovoltaikanlage auf dem Flachdach bei, die einen Großteil des Strombedarfs decken soll.

 
Ein besonderes Projekt

Das Gebäude in Massivholzkonstruktion aus heimischen Hölzern ist als Informationszentrum konzipiert. Dort soll Wissenswertes zu den verschiedenen Facetten des Kandelberglands vermittelt werden. Natur und Landschaft, Energiegewinnung aber auch touristische Themen stehen im Fokus der geplanten modernen Ausstellung.

Das Herzstück im Innern des 13 Meter langen und fast acht Meter breiten Gebäudes sind Informationen in drei Sprachen zum Kandel als „Berg der Kräfte“. Die Besucherinnen und Besucher werden im „Infopoint“ dank grafisch gestalteter Elemente viel Wissenswertes erfahren über Geologie, Pflanzen und Tiere, aber auch Geschichte, Kuriositäten sowie Umwelt, Natur und Landschaftsschutz.

Das Kandelplateau und Teile des dortigen Bergwalds sind FFH- und Vogelschutz- sowie Landschaftsschutzgebiet. Auf dem Gipfel liegen zahlreiche Biotope sowie ein geschütztes Hochmoor.

Der Infopoint hat natürlich auch einen ganz praktischen Nutzen: Gäste finden dort viele praktische Tipps zu touristischen Angeboten sowie eine große Übersichtskarte mit Wanderwegen. Außerdem beherbergt das Gebäude öffentliche Toiletten sowie Umkleiden und Unterstellmöglichkeiten für Wanderer oder Wintersportler, wenn diese etwa bei Regen, Schnee oder Wind auf den Bus warten.

 

Kräftige Unterstützung für den „Berg der Kräfte“: Matthias Hirschbolz und Marc Winsheimer von der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau überreichen einen Scheck über 30.000 Euro an Landrat Hanno Hurth (Landkreis Emmendingen).

 

Teaserbild

Das Planspiel Börse, Deutschlands führendes Börsenlernspiel, hat die Gewinnerinnen und Gewinner der diesjährigen Ausgabe Ende Januar bekannt gegeben. Über 100.000 Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende und junge Erwachsene haben bundesweit an dem Wettbewerb teilgenommen, der am 30. Januar endete. Am 22. März wurden die Gewinnerteams aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse…

Mehr lesen

Teaserbild

Für Markus Hildmann, stellvertretendes Vorstandsmitglied Firmenkunden der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, ist es wichtig, dass die Sparkasse weiter Maßnahmen ergreift um nachhaltiger zu werden. Privat achtet er auf Energieeffizienz und kauft regional und saisonal ein. Nachhaltigkeit macht ihn persönlich aber auch fitter, wie er im Interview mit CSO Annette König verrät.

Mehr lesen

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Mai vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie bei Haushaltwaren Löffler, Pizza Pronto und dem Sonnenkaufhaus.    …

Mehr lesen

Teaserbild

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die 72-Stunden-Aktion der Katholischen Landjugend in unserer Region mit 10.600 Euro!   Der Himmel hat sie geschickt – und tausende junge Menschen sind gekommen! Die 72-Stunden-Aktion der Katholischen Landjugendbewegung fand vom 18. bis 21. April zum dritten Mal deutschlandweit statt und brachte auch…

Mehr lesen

Teaserbild

Wirkt direkt vor Ort – sparen, gewinnen, Gutes tun: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau schüttet 130.000 € aus dem PS-Reinertrag aus für 50 gemeinnützige Vereine, soziale Einrichtungen und nachhaltige Projekte aus der Region.   50 gemeinnützige Vereine, soziale Einrichtungen und nachhaltige Projekte aus Südbaden profitierten 2023 von dem Reinertrag aus…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist traumhaft. Mit dem S-Autokredit finanzieren Sie Ihr Traumauto schnell, transparent und flexibel – trotz Preissteigerungen.   Die Liebe der Deutschen zum eigenen Auto scheint ungebrochen. Jedenfalls ergeben das aktuelle Studien wie etwa der neue DAT Bericht zum Autojahr 2023. Dort geben 90 Prozent der…

Mehr lesen