Freiburger Fasnet geht auch 2022 online

veröffentlicht am 24. Februar 2022

Die Freiburger Fasnet findet zum zweiten Mal in Folge im virtuellen Sitzungssaal statt. Nicht schlecht – aber natürlich kein richtiger Ersatz für die echte Fasnet.
„Wir leben Fasnet“ lautet der Slogan der Breisgauer Narrenzunft – und das bekommen die Breisgau-Närrinnen und -Narren ja zum Glück überall hin: Schmutziger Dunschtig, Kappensitzung oder Fasnet-Mendig geht notfalls auch von der Couch aus. Die Sparkasse unterstützt die Breisgauer Narrenzunft schon seit Jahren – offline und online.

 

„Auch während der Corona- Pandemie müssen wir unser Brauchtum und Tradition bewahren, denn sie sind Leitplanken für unsere Narretei als Teil der Gesellschaft“, sagt Oberzunftmeister Matthias Moser. Anders als im Vorjahr gab es in diesem Jahr wieder eine Protekoratszunft – nämlich die 1934 gegründete Zunft der Fuhrleute. Die in der Meckelhalle der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau geplante Fasnet-Ausstellung zu deren 88-jährigen Jubiläum musste pandemiebedingt ebenfalls abgesagt werden.

„Diese Ausstellungen in der schönen historischen Meckelhalle wird seit vielen Jahren vom Freiburger Fasnetsurgestein Hans Sigmund federführend organisiert und eng begleitet“, betont Oberzunftmeister Moser. Hans Sigmund war viele Jahre selbst in leitender Position bei der Sparkasse beschäftigt.

Die Freiburger Sparkasse und die Breisgauer Narrenzunft verbindet eine lange Partnerschaft, die unter anderem auch ein jährliches Sponsoring inklusive der Ausstellung beinhaltet. „Wir bedanken uns auch deshalb für die treue und langjährige Unterstützung und Partnerschaft der Sparkasse“, sagt Moser: „Und nächstes Jahr sehen wir uns wieder. Aber dann hoffentlich in der echten Welt!“

Die Breisgauer Narrenzunft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 1934 als Dachorganisation gegründet wurde und die Zünfte aus den einzelnen Stadtteilen vereinigt hat. Heute besteht die Breisgauer Narrenzunft aus 34 Zünften und dem Herrenelferrat. Geführt wird die Breisgauer Narrenzunft vom Oberzunftmeister mit dem Geschäftsführenden Zunftrat. Die Breisgauer Narrenzunft e.V. hat derzeit fast 2000 Mitglieder.

 

Wer bei der Friburger Online Fasent 2022 dabei sein will, kann sich auf der Website der Breisgauer Narrenzunft einloggen.

 

Übrigens: Auch eine Online-Fasnet kostet Geld. Wer das digitale Brauchtum unterstützen will, kann sich die Fasnetplakette 2022 im Webshop der Breisgauer Narrenzunft kaufen.

 

 

Teaserbild

Ein Einbruch, ein Feuer oder ein Rohrbruch – und schon ist der Schaden groß. Mit einer Hausratversicherung können Sie sich zumindest gegen die finanziellen Folgen absichern. Allerdings sollten Sie dabei einige Dinge beachten.   Bei einem Einbruch sind plötzlich Ihre Wertgegenstände weg: Schmuck, das neue Laptop,…

Mehr lesen

Teaserbild

Sich Wissen aneignen, wann und wo man Lust dazu hat: Die Möglichkeit bieten Internetportale oder Apps fürs Smartphone. Welche sich anbieten und was dabei zu beachten ist.   Spätestens mit Corona ist Electronic-Learning im täglichen Leben angekommen. Auch Lernangebote für die Freizeit werden so attraktiver. Auf…

Mehr lesen

Teaserbild

lokalist entdeckungsfreudig. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Über die S-Reisewelt können Kund:innen der Sparkassen unsere besten Reiseangebote durchstöbern und ganz bequem Reisen buchen – telefonisch, online oder per App.   Von A wie Aussuchen über B wie Buchen bis Z wie Zufrieden zurückkommen – das…

Mehr lesen

Teaserbild

Immer wieder melden sich Betrüger per Telefon. Ihre Ziele sind Datendiebstahl, Erpressungsversuche oder den Opfern unerwünschte Verträge unterzuschieben. Einige typische Beispiele und sinnvolle Verhaltensmaßnahmen.    Telefonbetrüger sind kreativ und ihr Vorgehen äußert facettenreich. Sie warnen vor Gefahren, täuschen eine Notlage oder einen finanziellen Engpass vor, drohen…

Mehr lesen

Teaserbild

Scoring betrifft jeden. Doch was ist das eigentlich und wozu dient diese statistisch-mathematische Methode?   Im Prinzip scort so gut wie jeder Mensch – sei es beim Restaurantbesuch oder beim Autokauf. Auf Grundlage von Erfahrungen aus der Vergangenheit oder auch anderer Menschen sowie weiterer Bewertungen erstellen…

Mehr lesen

Teaserbild

Kreditinstitute sind verpflichtet, Kundeninnen und Kunden beim Kontowechsel zu unterstützen. Lesen Sie hier, wie das funktioniert und was dabei trotzdem zu beachten ist.   Sei es ein Umzug oder der Wunsch nach einem günstigeren Kontomodell, es gibt viele Gründe, das Konto zu wechseln. Seit September 2016…

Mehr lesen