Magische Urlaubsparadiese – Die oberitalienischen Seen

veröffentlicht am 8. Juli 2022

lokalist urlaubsreif. Die großen Seen in Italien eignen sich perfekt für einen erholsamen Sommerurlaub und sind ganz einfach erreichbar. Ob Aktivurlauber, Sonnenanbeter oder Kulturinteressierte – hier kommt jeder auf seine Kosten. Wir stellen Ihnen drei große Seen vor und geben Ihnen Tipps für spannende Ausflüge.

 

Buchen Sie Ihren Urlaub am besten gleich in der S-Reisewelt und profitieren Sie von attraktiven Rabatten! Mehr zu unseren Angeboten erfahren Sie weiter unten auf der Seite.

 

Blick auf den traumhaften Urlaubsort Limone sul Garda.

 

Der Gardasee – die Perle Norditaliens

Inmitten von 2000 Meter hohen Gebirgsketten liegt der größte See Italiens, der Lago di Garda. Umrahmt von sonnenüberfluteten Weinbergen und pittoresken Bergdörfern ist der Gardasee ein wahres Urlaubsparadies. Der Duft von Zitronenhainen, Oleandern, Zypressen, Oliven- und Orangenbäumen ist hier Ihr ständiger Begleiter – Willkommen in Bella Italia!

Auf einer Fläche von knapp 370 km², zwischen den Alpen und der Poebene, erstreckt sich die Perle Italiens, die Südtirol im Norden, die Lombardei im Südwesten und Venetien im Südosten verbindet. An der 150 km langen Uferlinie reihen sich traumhafte Urlaubsorte wie Bardolino, Sirmione, Malcesine, Limone sul Garda und Lazise aneinander. Mitten im See befinden sich fünf Inseln, die zu spektakulären Ausflügen einladen. Die größte Insel, die Isola del Garda, mit der berühmten Villa Borghese ist wohl die schönste.

Während der Norden mit seinen Kletterfelsen, Wanderwegen und Mountainbiketrails Aktivurlauber magisch anzieht, ist der Süden mit seinen Stränden perfekt für Sonnenanbeter und Wasserratten geeignet. Hier können Sie sich beim Stand-Up-Paddling, Segeln, Windsurfen, Kajaken oder Wasserski austoben. Und Ihre Kinder freuen sich ganz sicher über einen Ausflug ins Gardaland, dem Abenteuer-Freizeitpark am südöstlichen Zipfel des Sees.

Der Gardasee zählt nicht nur wegen seines milden Klimas und den herrlichen Stränden zu den beliebtesten Urlaubsregionen Italiens. In der Umgebung gibt es hervorragende Weine, hochwertiges Olivenöl und edlen Käse – Sie dürfen sich also auch kulinarisch auf einen großartigen Urlaub freuen. Und zieht es Sie doch einmal in eine größere Stadt, dann sind Mailand und Verona nur einen Katzensprung entfernt.

 

Die malerische Stadt Bellagio lädt zum Schlendern ein.

 

Der Comer See – die schönste Filmkulisse Südeuropas

Eingebettet in die Ausläufer der Alpen schmiegt sich der Comer See leuchtend blau an die umliegenden Berge und malerischen Ortschaften der Lombardei. Mit den saftig grünen Hügeln, schroffen Felsen, imposanten Villen und kunstvoll angelegten Gärten wirkt der 146 km² große Lago di Como wie eine natürliche Filmkulisse. Kein Wunder also, dass hier schon zahlreiche Hollywood-Filme wie „Casino Royal“, „Ein Sommer am See“ und „Star Wars Episode II“ gedreht wurden.

Am besten entdecken Sie die Schönheit des Comer Sees per Schiff oder Boot. Von dort können Sie das atemberaubende Panorama und die spektakulären Lichtspiele des Sees in aller Ruhe auf sich wirken lassen.

Nachdem Sie sich einen Überblick verschafft haben, bietet sich ein Ausflug in das reizende Städtchen Como an. Direkt am Südufer gelegen, erwarten Sie hier beeindruckende Bauwerke wie der Dom von Como, die Basilika San Fedele und die imposante mittelalterliche Stadtmauer mit ihren Türmen. Auch ein Abstecher in das romantische Örtchen Varenna sowie nach Bellagio, dessen Schönheit schon seit dem 16. Jahrhundert von Künstlern, Schriftstellern und Händlern gerühmt wird, lohnt sich.

Im Norden und Westen, beispielsweise in Dongo oder Menaggio, befinden sich wunderschöne, naturbelassene Badestrände, die zum Entspannen einladen. Im Nordosten, am Fuße des 2609 Meter hohen Monte Legnone, liegt Colico, ein ausgezeichneter Ort zum Segeln und Windsurfen. Auch Paragliding, Klettern, Wandern oder Mountainbikefahren sind hier beliebte Aktivitäten.

Übrigens: Die regionale Küche des Comer Sees mit ihren traditionellen Fischgerichten und Desserts, die bereits in der Antike beliebt waren, ist hervorragend – lassen Sie sich also auch kulinarisch verwöhnen!

 

Blick auf den Iseosee mit der autofreien Insel Monte Isola.

 

Der Iseosee – das authentischste Paradies der Lombardei

Zwischen dem Comer See und dem Gardasee liegt der Lago d’Iseo. Er ist der viertgrößte der oberitalienischen Seen, aber im Gegensatz zu seinen beiden großen Brüdern recht unbekannt.
In Sachen Schönheit und Facettenreichtum kann er mit den anderen aber durchaus mithalten. Türkisgrünes Wasser, hübsche Hafenstädte und eine majestätische Insel, die wie eine Königin aus der Mitte des Sees ragt, erwarten Sie hier.

Wer dem Massentourismus entfliehen möchte, ist am 65 km² großen Iseosee genau richtig. Die malerische Landschaft mit ihren mittelalterlichen Ortschaften, Kirchen und Schlössern können Sie bequem per Boot, Fahrrad oder zu Fuß erkunden. Rund um den Iseosee finden Sie zahlreiche Wanderwege, die Sie durch die teils exotische Flora und Fauna führen. Am Südufer können Sie die ausgezeichneten Radwege und Golfplätze entdecken, an der Nordküste locken zahlreiche Segel- und Surfschulen.

An die südliche Region des Iseosees schließt sich die Franciacorta an, eines der bedeutendsten und schönsten Weingebiete Italiens. Lassen Sie sich einen Rundgang samt Weinverkostung auf keinen Fall entgehen! Auch ein Ausflug in die hübschen Orte Iseo, Lóvere, Sarnico, Riva di Solto und Pisogne mit ihren historischen Ortskernen, den schmalen Gassen und Cafés lohnt sich.

Das Highlight des Iseosees ist aber unbestritten die autofreie Insel Monte Isola. Nach etwa zehn Minuten Fahrt mit der Fähre treten Sie in die einzigartige Idylle dieses Paradieses ein. Neben der wunderschönen Landschaft finden Sie hier Restaurants mit kulinarischen Spezialitäten wie Olivenöl extravergine, Salame di Monte Isola und getrocknete Sardinen. Hier ist Italien wirklich noch italienisch. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in der S-Reisewelt und profitieren Sie von attraktiven Rabatten!
Unser exklusives Portal S-Reisewelt bietet für alle oberitalienischen Seen tolle Angebote bekannter Reiseveranstalter an. Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau mit dem Kontomodell contomaxx und Inhaber:innen der Kreditkarte Gold profitieren dabei von satten Rabatten. Rückvergütungen von 5% bis 7%* (je nach Kontomodell) werden Ihnen nach Reiseantritt auf Ihr Vorteilskonto gutgeschrieben. Sie haben unser Kontomodell contomaxx oder die Kreditkarte Gold noch nicht? Dann beantragen Sie diese jetzt auf sparkasse-freiburg.de und informieren Sie sich über alle Vorteile auf vorteilswelt.sparkasse-freiburg.de.

 

*Die Rückvergütung ist nicht an einen Mindestpreis gebunden und gilt für die Kontoinhaber als Reiseanmelder und alle Mitreisenden. Eine Rückvergütung auf anfallende Steuern, Flughafen- und Kerosinzuschläge, Fährtickets, Flugbuchungen und sonstige Gebühren ist ausgenommen. Bei der Buchung von Flugtickets fällt eine ermäßigte Ticketpauschale an.

 

Teaserbild

Mitfahrgelegenheiten gewinnen aufgrund hoher Spritpreise und einem größeren Umweltbewusstsein vieler Menschen an Bedeutung. Besonders über Apps sind sie schnell gebucht.   Mitfahrgelegenheiten bieten eine klassische Win-win-Situation: So hat der Anbieter BlaBlaCar errechnet, dass ein Autofahrer pro Langstrecke 42 Euro spart, wenn er die Kosten teilt. Und Mitfahrer…

Mehr lesen

Teaserbild

Träumen Sie auch davon, früher in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen? Dann kann ggf. ein Wertguthaben den Weg dahin ebnen. Dieses wird alternativ auch als Lebensarbeitszeitkonto bezeichnet.   Bereits seit 1998 gibt es die Möglichkeit, im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses Arbeitszeit oder Arbeitsentgelt in einem sogenannten Wertguthaben anzusparen und…

Mehr lesen

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Februar vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie dem Badeparadies Schwarzwald, der Pfeffermühle Waldkirch und Royal Donuts.   Rutschen-Abenteuer…

Mehr lesen

Teaserbild

Digital gut angelegt! SmartVermögen ist die neue digitale Vermögensverwaltung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Sie verbindet das Beste aus zwei Welten – persönliche Beratung vor Ort mit den Vorteilen der digitalen Geldanlage. Zum Start gibt es wertvolle Preise zu gewinnen.   Finanzen verstehen, vorsorgen und…

Mehr lesen

Teaserbild

Demografischer Wandel und steigende Lebenserwartung lassen die Zahl der chronisch kranken und der pflegebedürftigen Menschen massiv wachsen. Auf die Betroffenen und ihre Angehörigen kommen dann ganz erhebliche Kosten zu. Immerhin gibt es Möglichkeiten, diese Kosten in bestimmtem Umfang bei der Einkommensteuer geltend zu machen. In diesem ersten Teil unseres Beitrages…

Mehr lesen

Teaserbild

Wer beruflich einsteigen oder sich verändern möchte, liest sie fast täglich: Stelleninserate in der Tageszeitung oder auf Internet-Jobbörsen. Wenn du einzelne Elemente der Anzeigen genau analysierst, kannst du deine Erfolgschancen steigern.   Die meisten Stellenanzeigen folgen einem Standardmuster. Jeder der in der Regel fünf Bestandteile verrät…

Mehr lesen