African Music Festival 2023: Emmendingen erneut musikalischer Hotspot

veröffentlicht am 14. Juli 2023

Vom 4. bis zum 6. August 2023 verwandelt sich der Schlossplatz in Emmendingen wieder zum Hotspot für Fans von Afrika- und Weltmusik sowie Reggae und Dancehall.

 

 

Organisator Raphael Kofi freut sich auf das 23. African Music Festival. Er bildet mit seiner Trommelgruppe am Sonntag, 30. Juli, ab 11.15 Uhr im Emmendinger Stadtgarten den inoffiziellen Auftakt.

 

Das Programm des 23. African Music Festivals bietet auch dieses Jahr wieder zahlreiche Highlights

  • Salsa/Latin Night, u.a. mit Orchestra Baobab, Yarima Blanco, Susana Schnell & El otro Sur,
    am Freitag, 4. August, ab 17.30 Uhr.
  • Reggae Night u.a. mit Tanya Stephens & Marcia Griffths, Treesha und Samora,
    Sonntag, 5. August, ab 17.15 Uhr.
  • Afro/World Night, u.a. mit Yemi Alade, Äl Jawala und Agoo Group,
    Samstag, 06. August, ab 16.30 Uhr.

 

Das 23. Festival beginnt am 4. August mit einer großartigen Salsa/ Latin Night!

Schon viele Jahre lang hat Festivalgründer Raphael Kofi Orchestra Baobab beobachtet und versucht, „diese großartigen Künstler nach Emmendingen zu holen. Dieses Jahr ist es mir gelungen. Ich freue mich sehr darüber“, erklärt er. Gemäß dem diesjährigen Motto „Tribute to Mama-Africa“ ist er bei der Reggae Night ganz besonderes stolz auf ein besonderes Highlight: „Das komplette Lineup an diesem Abend besteht ausschließlich aus Frauen.“ Soviel Frauen-Power hat es beim Festival noch nicht gegeben.

Raphael Kofi ist es mit Tanya Stephens und Marcia Griffiths aus Jamaika gelungen, die absoluten Queens der Reggae- und Dancehallszene für das AMF zu gewinnen. Mit Treesha und Samora stehen zwei weitere Powerfrauen mit einer großen Portion Reggae, Dancehall und Afrobeats im Gepäck an diesem Abend auf unserer Bühne!

Der Sonntag ist Afro-World-Music-Tag mit Yemi Alade, „The Queen of Afro-Pop“ aus Nigeria, mit Äl Jawala aus Emmendingen/Freiburg und der Agoo Group aus Ghana.

Das African Music Festival in Emmendingen bietet große Künstlerinnen und Künstler aus der afrikanischen World Music-, Afro-Latin- und Reggae-Szene an. Das beliebte Festival hat es sich zum Ziel gesetzt, in der oberen Liga der Welt-, Reggae- und Afrikanischen Musikveranstaltungen mitzuspielen.

Seit mehr als dreiundzwanzig Jahren dient das African Music Festival als Plattform zur Völkerverständigung verschiedenster Kulturen. Und das zeigt sich auch an den teilnehmenden Musikerinnen und Musikern: Afrikanische Acts spielen Seite an Seite mit Bands aus Lateinamerika, die dem Publikum mit viel Passion Latino- und Salsa-Musik präsentieren. Darüber hinaus wird auch Kultur durch Straßen-Parade, Workshops, Lesungen und andere Shows und Performances angeboten, die das musikalische Programm perfekt abrunden. Auch die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt das Festival als Partner.

 

Mehr Infos unter: www.festival.afrikaba.de
Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen und Online unter: afrikaba.reservix.de

 

 

Teaserbild

lokal  ist finanzbildend. Für weniger „Hä?“ und mehr „Aha!“: Die neue Infoseite für Lehrende und alle Interessierten klärt auf.   Wenn Kinder oder Schülerinnen und Schüler ungefähr so auf Fragen zu Finanzthemen reagieren, dann ist klar: Es gibt Aufholbedarf. Wir wollen dabei unterstützen, die Wissenslücken von…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist Spaß am Kicken. Der KNAX-Cup der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau lockte am Samstag, 13.07.2024, fußballbegeisterte Kids aus der ganzen Region.   Bestes Wetter, lachende Gesichter und jede Menge Fußballaction: Der allererste KNAX-Cup der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau war ein voller Erfolg und lockte Fußballbegeisterte aus der…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist erlebnisreich. Endlich Sommer! Endlich draußen sein, Open-Air-Konzerten lauschen, Freibad-Pommes essen und laue Sommernächte genießen. Mit contomaxx macht das Erleben noch mehr Spaß, denn so wird dabei auch noch gespart.   Rein ins nasse Cool!   Mach…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist wenn alles passt. Katharina Hirt ist eine wahre Meisterin der Balance. Mit 25 Jahren bringt sie ihre Karriere als Personalmitarbeiterin bei der Sparkasse Freiburg und ihre Leidenschaft als Profibasketballspielerin bei den USC Eisvögeln Freiburg unter einen Hut. Was treibt sie täglich an?    …

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist frisch von der Bank. Ruben Beck, 17 Jahre alt und Nachwuchstorwart beim SC Freiburg, jongliert nicht nur Bälle, sondern auch eine Ausbildung bei der Sparkasse zum Bankkaufmann. Wie macht er das bloß? Wir haben uns mit ihm zusammengesetzt und über seine Erfahrungen gesprochen. Hier sind seine…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist zusammen. Doppelte Power: Jochen Müller und Stephan Hug, beide seit über 25 Jahren bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, sind nicht nur im Job top, sondern auch echte Extremsport-Enthusiasten. Ob beim Triathlon auf Hawaii oder Ultra-Trail-Läufen im Hochgebirge, sie geben alles! Und wenn die Sportgemeinschaft der Sparkasse…

Mehr lesen