Bargeldloses Bezahlen wird immer populärer

veröffentlicht am 11. Oktober 2021

Nur Bares ist Wahres? Keineswegs, wie eine neue Bitkom-Umfrage zeigt. Gerade die jüngeren Umfrageteilnehmerinnen und -teilnehmer unterstützen die Forderung, dass man überall seine Karte oder sein Handy zücken und digital bezahlen können sollte.

 

Rund drei Viertel (74 Prozent) sprechen sich dafür aus, dass man künftig an jedem Verkaufspunkt die Möglichkeit haben sollte, auch digital, also bargeldlos, zu bezahlen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom, für die mehr als 1.000 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt wurden.

 

„Bargeldlos“ ist die Zukunft für die Jüngeren

Vor allem Jüngere fordern, dass alle Geschäfte, Restaurants oder andere Verkaufsstellen mindestens eine digitale Bezahlmöglichkeit anbieten. 9 von 10 (87 Prozent) der 18- bis 29-Jährigen unterstützen das. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 75 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen 76 Prozent. Und selbst unter den Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahre spricht sich eine deutliche Mehrheit von 64 Prozent dafür aus.

 

Gute Gründe fürs Zahlen ohne Bargeld

Nicht zuletzt die Coronapandemie hat dem digitalen Zahlen einen Schub verliehen. Diese Gründe sprechen fürs Zahlen ohne Bargeld:

  • Kein lästiges Suchen nach Kleingeld, schnelleres Bezahlen
  • Kein Übertragungsrisiko von Viren und Bakterien
  • Kein Verlustrisiko von Bargeld, etwa durch Verlieren oder Diebstahl
  • Kein Falschgeld-Risiko

 

Kontaktlos zahlen

Sie möchten nicht nur digital, sondern komplett kontaktlos zahlen? Kein Problem, die Near Field Communication (NFC) macht es möglich. Kontaktlos bezahlen kann man inzwischen mit:

  • Sparkassen-Card
  • Sparkassen-Kreditkarte
  • Sparkassen-Karte Basis
  • … und den digitalen Karten über Apple Pay oder die Android-App „Mobiles Bezahlen“

Übrigens: Alle Zahlverfahren sind sicher – lesen Sie dazu mehr in einem spannenden Interview auf sparkasse.de.

Teaserbild

Ein Swimmingpool im eigenen Garten ist für viele ein lang gehegter Traum und liegt auch in Südbaden voll im Trend. Welche Möglichkeiten zum eigenen Swimmingpool es gibt und was es bei der Anschaffung zu beachten gilt, erfahren Sie im Folgenden. Lesen Sie auch, wie die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau sie bei…

Mehr lesen

Teaserbild

Waschmaschine, Computer, Sofa oder ein gebrauchtes Auto – eine Anschaffung steht ins Haus. Reicht das Ersparte nicht aus, so stellt sich die Frage: Was ist sinnvoller – das Girokonto zu belasten oder einen Kredit aufzunehmen? Einen Verbraucherkredit erhalten Sie meist schnell und unkompliziert. Stimmen Sie sich dazu mit einer Sparkasse…

Mehr lesen

Teaserbild

Der Vorsatz, gesünder zu essen, gehört zu den beliebtesten. Dabei muss man es sich nicht unnötig schwer machen – es geht viel leichter, als Sie denken. Die Online-Cashback-Partner der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau helfen Ihnen zu mehr Energie bei gleichzeitig weniger Kilos – mit attraktiven Angeboten und viel Cashback. Rohkost, Trennkost,…

Mehr lesen

Teaserbild

Türkisblaues Meer, sattgrüne Wälder, Steilklippen mit atemberaubender Aussicht – die Welt hat so viel zu bieten und immer mehr Menschen möchten diese Schönheit bewusst und bewegt entdecken. Mit der S-Reisewelt geht es in viele verschiedene Regionen, die dafür prädestiniert sind – inklusive Reisepreisrückvergütung: Portugal überzeugt beispielsweise mit hohen Wellen, traumhaften…

Mehr lesen

Teaserbild

Mit einer Sparkassen-Kreditkarte haben Sie bereits eine gute Wahl getroffen. Wer auch auf Reisen noch mehr Vorteile genießen möchten, nutzt die Sparkassen-Kreditkarte Gold. Raus in die Welt, alles ist drin. Auch der Rundum-Schutz und dazu macht sie jederzeit unabhängig von Bank und Bargeld  Sie unterstützt Sie mit wertvollen Versicherungs- und Serviceleistungen1)…

Mehr lesen

Teaserbild

Dramatische Fakten und öffentlicher Auftrag für Sparkassen: Jeder fünfte ist aktuell nicht mehr in der Lage, zu sparen – und diejenigen, die sparen, sorgen sich um die Inflation und die Entwertung ihres Geldes. Die aktuelle Wirtschaftslage in Deutschland drückt auf die finanzielle Zufriedenheit der Menschen. Die Bürgerinnen und Bürger in…

Mehr lesen