Grundstein für das eigene Zuhause: Bausparen lohnt sich

veröffentlicht am 8. März 2022

Bausparen lohnt sich und liegt voll im Trend. Als Grundstein für das eigene Zuhause oder für die Modernisierung – auch mit öffentlichen Fördermitteln – ist ein Bausparvertrag ideal geeignet. Zudem ist die Immobilienfinanzierung damit einfacher als gedacht. Erfahren Sie im Folgenden, welche individuellen Möglichkeiten es gibt und wo Sie direkt online ein erstes Angebot rechnen können.

Wann lassen Sie den Wunsch nach einer eigenen Immobilie wahr werden? Ob ein idyllisches Häuschen im Grünen, ein energieeffizientes Reihenhaus oder eine stilvolle Altbauwohnung – hören Sie auf Ihr Herz und nehmen Sie mit einer LBS-Immobilienfinanzierung Ihr Wohnglück selbst in die Hand. Die Beraterinnen und Berater Ihrer Sparkasse Freiburg kennen sämtliche Möglichkeiten, wie Sie Ihre Immobilie am besten finanzieren können:

  • möglicherweise mit staatlichen Förderungen,
  • auf jeden Fall mit günstigen Darlehenszinsen und
  • mit Sondertilgungsoptionen.

Denn Sie und Ihr neues Zuhause sind bestimmt wie füreinander gemacht und mit individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Finanzierungsbausteinen steht einem Kauf meist nichts mehr im Weg. Berechnen Sie ein jetzt ganz unverbindlich ein erstes Angebot  oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Sie suchen noch das passende Objekt und möchten erst später finanzieren? Dann sollten Sie vorsorgen und anfangen, Eigenkapital aufzubauen. Perfekt geeignet ist ein Bausparvertrag. Denn hier sparen Sie nicht nur Geld an, sondern erhalten zusätzlich Förderungen wie beispielsweise Wohnungsbauprämie oder Wohn-Riester-Förderung. So kann eine vierköpfige Familie von bis zu 950 Euro Riester-Zulagen pro Jahr profitieren. Und nach der Zuteilung des Vertrags gibt es zusätzlich ein zinsgünstiges Darlehen von der LBS.

Wer in der eigenen Immobilie lebt, hat viele Vorteile: Sie investieren Ihre monatlichen Wohnkosten in die eigene Tasche und sind unabhängig von steigenden Mieten. Zudem sind die eigenen vier Wände die einzige Altersvorsorge, die Sie schon ab Ihrem Einzug in vollen Zügen genießen können. Ein Haus oder eine eigene Wohnung macht Sie unabhängig und flexibel, denn die meisten Wohnwünsche und Ideen kann man nun mal nur in etwas Eigenem verwirklichen.

 

Für das Bausparen sprechen deshalb viele gute Gründe:

  • Kaufen und Bauen: Legen Sie den Grundstein für ein eigenes Zuhause.
  • Modernisieren: Halten Sie Ihre Immobilie in Schuss.
  • Öffentliche Fördermittel: Profitieren Sie von der Wohnungsbauprämie (WoP), der Arbeitnehmersparzulage auf vermögenswirksame Leistungen (VL) oder der Wohn-Riester-Förderung. Für viele Bauwillige und Modernisierer gibt es oft zusätzliche Darlehen und Zuschüsse von Land und Bund.
  • Günstig finanzieren: Ein Teil der Bausparsumme wird von Ihnen angespart, den Rest gibt es als zinsgünstiges Bauspardarlehen von der LBS. Ihr Bonus: Mit Förderungen sparen Sie mehr Eigenkapital an und sind später schneller wieder schuldenfrei.

 

Egal ob Haus oder Eigentumswohnung, neu oder gebraucht, Bau, Kauf oder Modernisierung. Starten Sie jetzt oder später mit den eigenen vier Wänden durch. Mit einem Bausparvertrag und den Tipps der Finanzierungsfachleute Sparkasse Freiburg finanzieren Sie Ihren Wohntraum günstig, schnell und sicher. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Gesprächstermin.

 

Hier geht es direkt zu weiteren Informationen zum Bausparen

 

Teaserbild

Lange Zeit galten sie als altmodisch und verstaubt, doch jetzt bekommen Bausparverträge wieder Aufwind. Denn mit ihnen sichern sie sich günstige Zinsen für einen Immobilienkredit – und das, obwohl die Europäische Zentralbank gerade die Zinsen angehoben hat. Außerdem profitieren sie vielleicht von staatlichen Förderungen.   Sie…

Mehr lesen

Teaserbild

Durch Eigenleistung am Bau können Hausbauer und Sanierer Geld sparen, wenn sie ihre Arbeitskraft richtig einsetzen und realistisch kalkulieren. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt und worauf es ankommt. Angesichts gestiegener Baupreise erscheint Selbermachen vielen Bauherren oder Sanierern eine gute Idee. Doch wollen Kraft, Zeitaufwand, Geschick…

Mehr lesen

Teaserbild

Die neue Grundsteuer kommt, bis Ende Oktober müssen Eigentümer:innen eine Grundsteuer-Erklärung abgeben. Was es damit auf sich hat und was hinter der neuen Grundsteuer steckt, erklärt Oliver Kamenisch, Geschäftsführer der Sparkassen-Immobilien GmbH in Freiburg im Interview. Er geht auch darauf ein, was für Eigentümer:innen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau…

Mehr lesen

Teaserbild

Was gehört zur Wohnfläche einer Wohnung oder eines Hauses und wie wird sie konkret berechnet? – Käufer, Verkäufer und Mieter sollten das wissen!   Bei der Kaufpreisermittlung einer Wohnimmobilie, bei der Ermittlung des Beleihungswertes und bei der Bestimmung der Miete auf der Basis eines bestimmten Preises pro Quadratmeter…

Mehr lesen

Teaserbild

Das Immobilienangebot bleibt äußerst überschaubar, die Nachfrage äußerst hoch. Das ist ein entscheidendes Fazit des aktuellen Wohnmarktberichts 2022 der S-Immobiliengesellschaft. Er dokumentiert Immobilienpreise und deren Entwicklung im Geschäftsgebiet der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau sowie angrenzender Gemeinden. Außerdem zeigt er auf, wo sich die Top-Lagen in der Region Freiburg, in Emmendingen, im…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Klimakrise und der Krieg in der Ukraine machen eines deutlich: Heizungen, die nur mit Öl betrieben werden, sind nicht mehr zeitgemäß. Denn sie stoßen erstens viel CO2 aus, und zweitens kann der Ölbedarf zur Abhängigkeit von anderen Staaten und im Krisenfall zu stark steigenden Kosten führen. Alternative Energieformen sind…

Mehr lesen