Gutex: Nachhaltiges Leuchtturmprojekt mit der Sparkasse Freiburg

veröffentlicht am 25. August 2022

lokalist verdämmt nachhaltig! Die Firma Gutex baut ein neues Werk mit Unterstützung der Sparkassen-Finanzgruppe. Ökologische Holzfaserdämmstoffe aus heimischem Nadelholz, das Ganze hergestellt in einem Werk, das komplett CO2-neutral betrieben wird. Ob es noch nachhaltiger geht? Ja. Nämlich dann, wenn nicht nur der Rohstoff für die Herstellung aus dem umliegenden Schwarzwald und den Vogesen kommt. Sondern mit dem neuen Standort auch noch bis zu 120 neue Arbeitsplätze geschaffen werden, die den Wirtschaftsstandort in der Region stärken.

 

Ökologische Holzfaserdämmung von GUTEX sorgt für optimal gedämmte Gebäude und punktet durch einen sehr geringen CO2-Fußabdruck.

 

Seit dem vergangenen Winter wird fleißig gebaut im Gewerbepark Breisgau südlich von Freiburg. Dort investiert Gutex auf sechs Hektar Fläche über 100 Millionen Euro. Im neuen Werk soll ab Spätsommer 2023 die Herstellung von ökologischen Holzfaserdämmplatten aus regionalem Holz anlaufen.

„Ein echtes Leuchtturmprojekt der Nachhaltigkeit für die gesamte Region“, sagt Armin Becherer, Leiter des Bereichs Unternehmenskunden der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau: „Nicht nur die Produktion wird komplett CO2-neutral sein. Auch das Werk wurde klima- und ressourcenschonend gestaltet. Damit nimmt Gutex eine absolute Vorreiterrolle ein.“

 


„Die konsequente Ausrichtung an Nachhaltigkeitskriterien sichert langfristigen Erfolg.“

Claudio Thoma, Geschäftsführer Gutex GmbH


 

Unternehmen können, so Becherer, nicht nur viel durch ihr Handeln bewegen, sondern durch konsequente Ausrichtung an Nachhaltigkeitskriterien auch langfristig wirtschaftlich erfolgreich sein. Die Sparkasse begleitet Gutex als langjährigen Partner. Ein Sparkassen-Konsortium unter Führung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau ermöglichte die Realisierung des Projekts.

„Wir sind mit Nachhaltigkeit fest verwurzelt, sie bildet eine Leitplanke unserer Unternehmenspolitik“, sagt Gutex-Geschäftsführer Claudio Thoma. Mit dem neuen Werk möchte GUTEX der wachsenden Nachfrage nach ökologischen Dämmstoffen gerecht werden – und trägt mit den Dämmstoffen aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz unmittelbar zur Energiewende bei: Denn diese sorgen nicht nur für Energieeinsparung durch optimal gedämmte Gebäude, sondern punkten zudem selbst mit einem sehr geringen CO2-Fußabdruck.

Wollen Sie Ihr Unternehmen ebenfalls langfristig zielgerichtet weiterentwickeln? Dann informieren Sie sich gerne zu unseren Investitionskrediten oder nehmen Sie direkt Kontakt zu Ihrem Firmenkundenberater auf für ein maßgeschneidertes Gesamtkonzept.

Teaserbild

Für Markus Hildmann, stellvertretendes Vorstandsmitglied Firmenkunden der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, ist es wichtig, dass die Sparkasse weiter Maßnahmen ergreift um nachhaltiger zu werden. Privat achtet er auf Energieeffizienz und kauft regional und saisonal ein. Nachhaltigkeit macht ihn persönlich aber auch fitter, wie er im Interview mit CSO Annette König verrät.

Mehr lesen

Teaserbild

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die 72-Stunden-Aktion der Katholischen Landjugend in unserer Region mit 10.600 Euro!   Der Himmel hat sie geschickt – und tausende junge Menschen sind gekommen! Die 72-Stunden-Aktion der Katholischen Landjugendbewegung fand vom 18. bis 21. April zum dritten Mal deutschlandweit statt und brachte auch…

Mehr lesen

Teaserbild

Wirkt direkt vor Ort – sparen, gewinnen, Gutes tun: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau schüttet 130.000 € aus dem PS-Reinertrag aus für 50 gemeinnützige Vereine, soziale Einrichtungen und nachhaltige Projekte aus der Region.   50 gemeinnützige Vereine, soziale Einrichtungen und nachhaltige Projekte aus Südbaden profitierten 2023 von dem Reinertrag aus…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist immer da. Ob mit Förderkrediten, gesellschaft­lichem Engagement für Projekte in der Region, Finanzierung der regionalen Wirtschaft – wir waren auch 2023 da, wo die Menschen uns brauchen. Ein kleiner Rückblick.     Immer zur Verfügung: 52 Selbstbedienungsgeräte sind…

Mehr lesen

Teaserbild

Isabella Beck nutzt seit jeher nicht nur die Öffentlichen, sie hat sogar ihre Diplomarbeit dazu geschrieben. Nachhaltigkeit ist für sie das Geschäftsmodell der Sparkasse. Fast Fashion ist für die Segmentbetreuerin Standardgeschäft ein absolutes No Go. Im Interview mit CSO Annette König verdeutlicht sie die Verantwortlichkeit jedes einzelnen, auch wenn es…

Mehr lesen

Teaserbild

lokal  ist am Ball bleiben. Birgit Bauer-Schick ist das Gesicht des Frauenfußballs in Freiburg – seit über 30 Jahren. Sie baute die Frauenabteilung des SC Freiburg mit auf und leitet sie bis heute. Sie war schon bei den Frauen des Sport-Club Freiburg, als das Team noch auf Hartplätzen…

Mehr lesen