Risiken minimieren

veröffentlicht am 14. September 2021

lokalist Hals- und Beinbruch. Ein Zuhause haben – das bedeutet mehr als nur vier Wände. Und ist hinreichend Grund, sich richtig abzusichern.

 

Familie Maier baut. Fünf Kinder, da braucht es Platz. Das großzügige Grundstück ist bezahlt, auch sonst steht die Finanzierung. Herr Maier erledigt viel in Eigenarbeit, das macht stolz – und spart Kosten.

Gleich am ersten Tag stürzt einer der Bauhelfer und bricht sich ein Bein. Gut, dass Frau Maier vorgesorgt hat: Die Bauhelfer-Unfallversicherung schützt alle freiwilligen Helfer. „Ohne unseren Berater bei der Sparkasse hätten wir nie im Leben daran gedacht, solch eine Versicherung abzuschließen“, gibt Frau Maier zu.

Christine Singler bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau kennt solche Fälle: „Der Bau oder Umbau eines Hauses oder einer Wohnung ist sicherlich eine der größten Investitionen im Leben der meisten Menschen. Eine Vielzahl von Entscheidungen müssen sorgfältig getroffen werden.

Dazu gehört aber nicht nur eine solide Finanzierung, sondern die Absicherung des Projekts von Anfang bis Ende.“

Im persönlichen Beratungsgespräch bei der Sparkasse zeigen wir Ihnen auf, welche Versicherungen Sie als Haus- oder Wohnungseigentümer brauchen und welche verzichtbar sind. Braucht man eine Risikoversicherung, damit die Hinterbliebenen auch weiterhin den Kredit zahlen können, wenn der Hauptverdiener stirbt? Braucht man später eine Hausratversicherung, wenn der Adventskranz in Brand gerät und die komplette Wohnzimmereinrichtung zerstört? Braucht man eine Bauleistungsversicherung?

„Ein gebrochenes Rohr im Badezimmer führte dazu, dass ein ganzes Wochenende lang das Wasser durch Rohbau floss“, berichtet Herr Maier. Der Schaden am Eichendielenboden war erheblich. Die Versicherung zahlte. Glück gehabt? Nein. Eher richtig gut vorgesorgt.

 

Die wichtigsten Versicherungen:

Zu Baubeginn

  • Bauherren-Haftpflichtversicherung
  • Bauleistungsversicherung
  • Feuerrohbau-Versicherung
  • Bauhelfer-Unfallversicherung
  • Bauherren-Rechtsschutz

 

Zur Absicherung der Immobilienfinanzierung

  • Risikoversicherung
  • Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Versicherungen beim Einzug

  • Wohngebäudeversicherung
  • Hausratversicherung

 

Für Sie da. Ihr persönlicher Kundenberater und Versicherungsspezialist.

 

 

Die Bodenpreise 2020/2021 in der Regio

Wir kennen die Regio – profitieren Sie davon: Unsere Mitarbeiter*innen können Sie nicht nur kompetent zu Ihrer Immobilie beraten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die uns bekannten Daten aus den Immobilienmärkten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Nutzen Sie beispielsweise unsere Broschüre über die aktuellen Grundstückspreise in der Stadt Freiburg mit Vororten und den Städten und Gemeinden des Landkreises Emmendingen, Elztal, Hochschwarzwald, Dreisamtal, Staufen, Breisach und Kaiserstuhl.

Sie erhalten die aktuelle Bodenpreisübersicht in allen Sparkassen der Regio gratis zum Mitnehmen oder zum Herunterladen.

 

Teaserbild

Die dunkle Jahreszeit beginnt und lockt Einbrecher. Größte Schwachstellen an Wohnimmobilien stellen schlecht gesicherte Fenster und Türen dar. Welche Maßnahmen das Risiko für Einbrüche senken.   Zwar verzeichnet die bundesweite Polizeiliche Kriminalstatistik seit 2017 jedes Jahr einen Rückgang beim Wohnungseinbruch. Doch wurden 2021 inklusive der Einbruchsversuche…

Mehr lesen

Teaserbild

Mit Bausparvertrag nachhaltig und günstig finanzieren: Energie zu sparen ist das Gebot der Stunde – und auch beim Hausbau ein wichtiges Thema. Eine ressourcenschonende Bauweise und der Einsatz erneuerbarer Energieträger können die Kosten für Klima, Strom- und Wärmegewinnung auf Dauer niedrig halten. Für eine langfristige, solide und günstige Finanzierung sorgt…

Mehr lesen

Teaserbild

Lange Zeit galten sie als altmodisch und verstaubt, doch jetzt bekommen Bausparverträge wieder Aufwind. Denn mit ihnen sichern sie sich günstige Zinsen für einen Immobilienkredit – und das, obwohl die Europäische Zentralbank gerade die Zinsen angehoben hat. Außerdem profitieren sie vielleicht von staatlichen Förderungen.   Sie…

Mehr lesen

Teaserbild

Durch Eigenleistung am Bau können Hausbauer und Sanierer Geld sparen, wenn sie ihre Arbeitskraft richtig einsetzen und realistisch kalkulieren. Welche Vor- und Nachteile das mit sich bringt und worauf es ankommt. Angesichts gestiegener Baupreise erscheint Selbermachen vielen Bauherren oder Sanierern eine gute Idee. Doch wollen Kraft, Zeitaufwand, Geschick…

Mehr lesen

Teaserbild

Die neue Grundsteuer kommt, bis Ende Oktober müssen Eigentümer:innen eine Grundsteuer-Erklärung abgeben. Was es damit auf sich hat und was hinter der neuen Grundsteuer steckt, erklärt Oliver Kamenisch, Geschäftsführer der Sparkassen-Immobilien GmbH in Freiburg im Interview. Er geht auch darauf ein, was für Eigentümer:innen im Geschäftsgebiet der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau…

Mehr lesen

Teaserbild

Was gehört zur Wohnfläche einer Wohnung oder eines Hauses und wie wird sie konkret berechnet? – Käufer, Verkäufer und Mieter sollten das wissen!   Bei der Kaufpreisermittlung einer Wohnimmobilie, bei der Ermittlung des Beleihungswertes und bei der Bestimmung der Miete auf der Basis eines bestimmten Preises pro Quadratmeter…

Mehr lesen