Sparen beim Tanken

veröffentlicht am 10. Dezember 2021

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit sind viele Menschen vermehrt mit dem Auto unterwegs – zu Verwandten, zum Weihnachtseinkauf oder vielleicht auch, um sich eine kleine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Wie kann man trotz hoher Spritpreise günstig(er) tanken und den Spritverbrauch senken?

Tanken ist eine teure Angelegenheit geworden. Manche Autofahrer trauen ihren Augen kaum, wenn sie an der Tankstelle ankommen. Doch wie lässt sich auch in Zeiten hoher Spritpreise sparen? Wir geben Ihnen einige Tipps.

Spritpreis-Apps nutzen, z.B. vom ADAC

Nutzen Sie konsequent Apps, die Ihnen die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe zeigen. Doch Vorsicht: Zu weit fahren sollten Sie natürlich zum Tanken auch nicht, sonst frisst Ihnen der Fahrtweg die Ersparnis wieder auf.

Abends tanken

Tanken Sie lieber abends und vermeiden Sie Tankzeiten zwischen 5 und 8 Uhr morgens. Regelmäßig am niedrigsten liegen die durchschnittlichen Kraftstoffpreise zwischen 18 und 19 Uhr sowie zwischen 20 und 22 Uhr.

Ladung reduzieren

Je schwerer die Last, desto mehr Sprit werden Sie verbrauchen. Also: reduzieren, wo es geht und Dachträger, -boxen und Fahrradanhänger nach der Verwendung konsequent wieder abbauen.

Energiesparende Reifen nutzen und Luftdruck optimieren

Mit optimierten Reifen können Sie bis zu 0,5 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer sparen. Prüfen Sie auch regelmäßig den Luftdruck: Je aufgepumpter die Reifen, desto weniger Spritverbrauch. Die erlaubten Werte dürfen natürlich dabei nicht überschritten werden.

Fahrweise optimieren, vorausschauend fahren

Beim Anfahren verbraucht das Auto erfahrungsgemäß die meiste Energie. Fahren Sie also vorausschauend: Vermeiden Sie scharfes Abbremsen und das damit verbundene Anfahren. Je gleichmäßiger Sie fahren, desto weniger Sprit werden Sie verbrauchen.

Kurze Strecken vermeiden

Dieser Tipp ist altbekannt, aber wirksam: Kurze Fahrstrecken sind nicht wirtschaftlich, gerade, wenn Sie dabei nichts Schweres transportieren müssen oder andere Gründe für die Wahl des Autos sprechen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad lassen sich viele kurze Strecken ohne anschließende Parkplatzsuche gut bewältigen – und nicht nur Ihr Geldbeutel, auch Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Motor ausschalten im Leerlauf

Besitzt Ihr Fahrzeug eine Start-Stopp-Automatik? Wenn Sie diese aktivieren, können Sie damit wirklich einfach Sprit sparen. Auch Fahrzeuge ohne diese Automatik können bei längeren Ampelphasen ausgeschaltet werden.

Unnötige Verbraucher ausschalten bzw. auf das notwendige Maß reduzieren

Eine Klimaanlage und die Standheizung verbrauchen am meisten Energie. Gewöhnen Sie sich an, diese, wann immer es möglich ist, weniger zu nutzen.

Teaserbild

Ein Einbruch, ein Feuer oder ein Rohrbruch – und schon ist der Schaden groß. Mit einer Hausratversicherung können Sie sich zumindest gegen die finanziellen Folgen absichern. Allerdings sollten Sie dabei einige Dinge beachten.   Bei einem Einbruch sind plötzlich Ihre Wertgegenstände weg: Schmuck, das neue Laptop,…

Mehr lesen

Teaserbild

Zum Geburtstag freut man sich über das neue Smartphone, das alte Handy verschwindet oft achtlos in einer Schublade. Wer möchte, kann damit aber eine Menge Gutes tun.   Es lohnt sich, wenn die Rohstoffe der alten Geräte recycelt werden. Sind doch seltene Erden und Rohstoffe in…

Mehr lesen

Teaserbild

Sich Wissen aneignen, wann und wo man Lust dazu hat: Die Möglichkeit bieten Internetportale oder Apps fürs Smartphone. Welche sich anbieten und was dabei zu beachten ist.   Spätestens mit Corona ist Electronic-Learning im täglichen Leben angekommen. Auch Lernangebote für die Freizeit werden so attraktiver. Auf…

Mehr lesen

Teaserbild

lokalist entdeckungsfreudig. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Über die S-Reisewelt können Kund:innen der Sparkassen unsere besten Reiseangebote durchstöbern und ganz bequem Reisen buchen – telefonisch, online oder per App.   Von A wie Aussuchen über B wie Buchen bis Z wie Zufrieden zurückkommen – das…

Mehr lesen

Teaserbild

Immer wieder melden sich Betrüger per Telefon. Ihre Ziele sind Datendiebstahl, Erpressungsversuche oder den Opfern unerwünschte Verträge unterzuschieben. Einige typische Beispiele und sinnvolle Verhaltensmaßnahmen.    Telefonbetrüger sind kreativ und ihr Vorgehen äußert facettenreich. Sie warnen vor Gefahren, täuschen eine Notlage oder einen finanziellen Engpass vor, drohen…

Mehr lesen

Teaserbild

Scoring betrifft jeden. Doch was ist das eigentlich und wozu dient diese statistisch-mathematische Methode?   Im Prinzip scort so gut wie jeder Mensch – sei es beim Restaurantbesuch oder beim Autokauf. Auf Grundlage von Erfahrungen aus der Vergangenheit oder auch anderer Menschen sowie weiterer Bewertungen erstellen…

Mehr lesen