„Sponsoring gibt uns Freiheit, Dinge zu bewegen“

veröffentlicht am 2. November 2023

lokalist bewegend. Weil Sport Gemeinschaft schafft und stark macht, unterstützt die Sparkasse seit Jahrzehnten die Freiburger Turnerschaft von 1844 – als Sponsor und wichtigster Finanzpartner. Über die Rolle von Sportsponsoring für Vereine und wichtige Zukunftsprojekte sprachen wir mit Geschäftsführer Peter Gerspach.

 

Bleiben für die nächste Generation am Ball: Peter Gerspach, Geschäftsführer der FT 1844 Freiburg und Marc Winsheimer, Leiter des Referats für Gesellschaftliches Engagement der Sparkasse (v.l.)

 

lokalist | Wie wichtig ist die Partnerschaft mit der Sparkasse für die Freiburger Turnerschaft? Und seit wann gibt es die überhaupt?

Peter Gerspach » | Die erste Frage kann ich sofort beantworten: Unschätzbar wichtig. Und die andere? Puh, schwierig. Da müsste ich ins Archiv schauen. Auf jeden Fall die letzten Jahrzehnte. Womöglich seit der Gründung – wissen Sie das nicht?

 

Haben wir auch nicht parat. Aber wir kennen uns lange: Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau ist seit bald 200 Jahren in der Region verankert. Und die FT ist ja auch nicht schlecht im Rennen …

» | Uns gibt es seit fast 179 Jahren. Und sicher ist, wer so alt werden will, sollte seine Finanzen immer auf mehrere Säulen aufstellen und eine gute Bank im Rücken haben. Die Sparkasse ist unsere Hausbank Nummer eins. Uns war immer wichtig, dass wir eine Bank haben, die hier verwurzelt ist, sich hier vor Ort engagiert. Und die Sparkasse ist ja viel mehr als nur eine Bank.

 

Bewegende Bildung: Der Betrieb der FT-Sportgrundschule wäre ohne Sponsoringmittel so nicht möglich.

 

Wir haben einen öffentlichen Auftrag …

» | … und deshalb auch ein wohlwollendes Verständnis dafür, was wir als Verein für das Gemeinwohl leisten – und dass wir deswegen oft anders handeln müssen als ein Wirtschaftsunternehmen. Wir finanzieren uns über Zuschüsse, Mitgliedsbeiträge, Kursgebühren, unterschiedlichste Aktivitäten.

 

Wie wichtig ist Sponsoring?

» | Das Sponsoring gibt uns zusätzliche Freiheiten und den Raum, kreativ zu sein, Neues zu bewegen. Deshalb ist uns wichtig, dass wir auf langjährige Partnerschaften zählen können. Ohne Sponsoring würde es vielleicht auch irgendwie gehen, aber deutlich schlechter.

 

Was wird durch das Sponsoring bewegt?

» | Wir haben 19 Wettkampfsportabteilungen, das sind praktisch 19 eigene kleine Vereine im Verein, die besonders abhängig sind von Sponsorengeldern. Ein Teil der Sponsorengelder für den Gesamtverein verwenden wir daher auch, um unsere Wettkampfsportabteilung zu fördern. Der Löwenanteil geht in den Breitensport und hilft uns dabei, unseren gesellschaftlichen Auftrag zu erfüllen: Menschen fördern und zusammenbringen durch Bewegung!

 

Was sind herausragende Projekte?

» | Unsere Outdoor-Bewegungslandschaft wäre ohne Sponsoring-Gelder und Spenden nicht möglich gewesen. Ein besonders wichtiges Projekt ist unsere Sportgrundschule.

 

… die Sparkasse ist deren Hauptsponsor.

» | Genau. Und das ist so wichtig! Wir waren zum Beispiel eine der ersten Grundschulen im Land, die alle Klassenzimmer komplett digitalisierte. Um das umzusetzen, reichten die Gelder aus dem Digitalisierungspakt bei weitem nicht. Dafür brauchten wir Sponsoringmittel. Aber auch als Finanzpartner hat die Sparkasse bei dem Projekt eine wichtige Rolle gespielt. Bis zur staatlichen Anerkennung mussten wir den Betrieb drei Jahre lang komplett selbst finanzieren – ohne einen Cent Zuschuss. Die Sparkasse sprang damals in die Bresche und finanzierte den Betrieb unserer Sportgrundschule mit einem Darlehen von 700.000 Euro vor. Das setzt enormes gegenseitiges Vertrauen voraus.

 

Weil man sich kennt?

» | Klar, aber nicht nur. Die Sportgrundschule war im Gründungsjahr 2007 einzigartig und ist es bis heute. Zusammen mit unseren sechs Sportkindergärten bildet sie den Kern unseres bewegten Bildungskonzeptes. Natürlich weiß die Sparkasse nach all den Jahren, dass wir seriös sind. Aber ich glaube, dass die Sparkasse auch besonders innovativ denkt und einen genauen Blick dafür hat, was wichtig ist für die Region.

 

Was steht in Zukunft an?

» | Der neue FT-Sportpark – das größte Bauprojekt in unserer Geschichte! Und wie so oft steht uns die Sparkasse als Partnerin zur Seite. Beim aktuellen Bauprojekt ermöglicht die Sparkasse mit einem Kreditrahmen von über 10 Millionen Euro, dass der FT-Sportpark für die Zukunft neu aufgestellt wird. Dabei handelt es sich einerseits um langfristige Darlehen sowie Zwischenfinanzierungen, um die Zeit zu überbrücken, bis die Zuschussgelder von Stadt und Land fließen. Wir bauen da gemeinsam mit der Sparkasse für die nächste Generation!

 

Zusammen was bewegen!
Sport macht stark und schafft Gemeinschaft – deshalb fördert die Sparkasse den Sport in unserer Region in all seinen Facetten. Wir sind außerdem größter Sportförderer im ganzen Land: Mit rund 90 Millionen jährlich Euro fördert die Sparkassen-Finanzgruppe olympischen und paralympischen Spitzensport, den Nachwuchs sowie den Breitensport in Deutschland.

 

Fotos: FT 1844 Freiburg; RAP-Media Raphael Pietsch

 

Teaserbild

Hier stellen wir unsere Cashback-Partner des Monats Dezember vor. Denn Ihr Konto kann mehr. Mit der Registrierung im Mehrwertportal S-Vorteilswelt sichern sich Kund:innen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau viele Extras, beispielsweise auch Extra-Cashback bei unseren regionalen Partnern wie bei der Tankstelle Dreisamtal, beim Brillen-Atelier L’Occaso und bei Chang Thaiküche.  …

Mehr lesen

Teaserbild

Für Justin Heimer, Vermögensberater im Digitalen BeratungsCenter der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, ist Nachhaltigkeit das perfekte Thema, mit dem die Sparkasse sich gegenüber Mitbewerbern positiv hervorheben kann. Gerade auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sieht er hier als lokale Markenbotschafter. Sich selbst und sein Verhalten stellt er dabei immer wieder auf die Probe…

Mehr lesen

Teaserbild

Green Campus Day am Montessori Zentrum ANGELL: Sparkasse Freiburg unterstützt Projekte für nachhaltige Bildung. Spende über 5000 „Von alleine wird die Welt nicht besser. Deshalb unterstützen wir Bildungsprojekte zur Nachhaltigkeit“ – Mit diesen Worten betonte Marc Winsheimer, Leiter des Gesellschaftlichen Engagements bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, wie wichtig das Engagement…

Mehr lesen

Teaserbild

Strahlende Augen vor Weihnachten: Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die Glücksmomente-Aktion von Wir helfen Kindern e.V. mit einer Spende von 3.000 Seit 2010 zaubert der Circolo-Weihnachtszirkus vor Heilig Abend strahlende Augen auf das Gesicht von über 3.000 benachteiligten Kindern und Jugendlichen aus Freiburg und Umgebung. Ermöglicht wird das vom Verein…

Mehr lesen

Teaserbild

Unser Mann fürs Gesellschaftliche Engagement, Marc Winsheimer, war neulich bei einem ganz besonderen Verein: Der Checkpoint Aidshilfe Freiburg e.V., Zentrum für sexuelle Gesundheit – Freiburg im Breisgau (Germany) berät und unterstützt schon seit 1985 rund um die Themen HIV und sexuell übertragbare Infektionen. Und weil gute Beratung funktionierende Kommunikationsmittel braucht,…

Mehr lesen

Teaserbild

Spenden retten Menschenleben: Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt den Ausbau des neuen DLRG-Kommandowagens des Bezirks Breisgau mit 2.500 Euro. Beate Schwarz, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, und Marc Winsheimer, Leiter des Referats Gesellschaftliches Engagement durften einen Blick hinter die Kulissen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) werfen. Oder besser gesagt: Einen…

Mehr lesen