Sportförderung: Paracycling Weltcup in Elzach

veröffentlicht am 11. Mai 2022

Über 400 Teilnehmer:innen aus 40 Nationen haben sich für den Paracycling-Weltcup in Elzach angekündigt. Bis Sonntag, 15. Mai, geht es um wichtige Punkte im Hochleistungssport für Behinderte. Als größter regionaler Sportförderer gehört die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau zu den Premiumsponsoren.

Nicht zuletzt die vielen positiven Rückmeldungen vonseiten der Sportler:innen und der Funktionär:innen des Weltradsportverbandes UCI sind laut Klaus Holzer vom Radfahrverein Concordia Prechtal Grund dafür, den Paracycling-Weltcup erneut zu organisieren.

Er verspricht: „Der Weltcup ist die größte Sportveranstaltung 2022 im Elztal und wird wieder ein tolles und unvergessliches Sportereignis.“ Dabei ist es der einzige Weltcup dieses Jahr in Deutschland. Für die 1912 gegründete Concordia ist das der absolute Jahreshöhepunkt. Man ist richtig stolz darauf, vom UCI mit der Durchführung eines der drei Weltcuprennen für behinderte Radsportler betraut worden zu sein.

 
Olympiasieger schwärmt von den Strecken um Elzach

Michael Teuber, mehrfacher Gewinner bei den Paralympics, schwärmt vom sportlichen Großereignis: „Diese Veranstaltung in Elzach ist ein Höhepunkt. Die Strecken sind sehr anspruchsvoll, aber für die Zuschauer deshalb besonders interessant.“

Die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau ist dabei erneut Premium Sponsor. „Die Sparkassen-Finanzgruppe ist Deutschlands größter nichtstaatlicher Sportförderer und auch wir als regionale Sparkasse vor Ort haben hier unseren Schwerpunkt“, erklärt Marc Winsheimer, Leiter des Referats Gesellschaftliches Engagement bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. „Als der RVC Prechtal auf uns zu kam, war schnell klar, dass wir wie 2015 auch dieses Mal wieder mit dabei sind.“

Erste Höhepunkte sind für Klaus Holzer die Einzelzeitfahren am Donnerstag und Freitag, mit sportlichen Höchstleistungen an den steilen Anstiegen Richtung Schonach. Für Zuschauer ebenso reizvoll: „Am Wochenende können sie bei den Rundstreckenrennen, speziell auf dem Teilabschnitt nach Biederbach und in der Innenstadt, die spannenden Wettkämpfe besonders gut verfolgen.“ Die Siegerehrungen finden auf dem Festgelände im Schulhof in Elzach statt. Der Weltcup wird gemeinsam vom RVC Prechtal und der Stadt Elzach mit Unterstützung des DBS (Deutscher Behinderten Sportbund) ausgetragen.

 

Weitere Informationen, Streckenverläufe und das Programm finden sie auf der Website des RVC Elzach.

 

 

Teaserbild

Über 50 Events rund um Mode und Fashion in der Innenstadt: Bei den FREIBURG FASHION DAYS verwandelt sich die Freiburger Innenstadt vom 14. bis 17. September 2022 zum ersten Mal in ein einzigartiges Festival mit Fashion, Trends und Inspiration. Wir freuen uns als Sponsor mit an Bord zu sein –…

Mehr lesen

Teaserbild

Ehrenamtliches Engagement ist ein Eckpfeiler unserer Gesellschaft. Mehr als 30 Millionen Menschen sind so allein in Deutschland gemeinnützig aktiv. Zum Tag der Wohltätigkeit zeigt Marc Winsheimer, dass es ebenfalls Teil der Sparkassen-DNA ist und wie er als Leiter des Referats Gesellschaftliches Engagement bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, mit seinem Team…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt das Flächenbuffet unter dem Motto „Wie viel Acker kommt auf den Teller?“ auf dem Mundenhof mit 5.000 Euro. Künftig soll dort auch ein „Weltacker“ mit 2.000 Quadratmetern entstehen. Um auf die Verteilung und Nutzung von weltweiten Anbauflächen aufmerksam zu machen, hat…

Mehr lesen

Teaserbild

Rekordverdächtige 38 Auszubildende starten dieses Jahr bei der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breigau. Ausbildungsleiter Manuel Kanstinger ist stolz auf den Erfolg der aktuellen Kampagne und gibt im Interview erste Einblicke, was die Neuen bei der Sparkasse erwartet und wann sich langsam die Routine einstellen wird.   Manuel Kanstinger ist Ausbildungsleiter…

Mehr lesen

Teaserbild

Die Dr. Rolf Böhme-Stiftung der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unterstützt die Kreativpioniere Freiburg/Schildacker e.V. mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro. Deren aktuelles Projekt „Nemory“ ist eine Art Forschungsreise zu den Erinnerungen der Zeitzeug:innen der NS-Zeit. Aus Interviews haben Jugendliche eine Bühnenperformance entwickelt. Im weiteren Schritt sollen jetzt Formate entstehen,…

Mehr lesen

Teaserbild

lokalist am liebsten draußen. Für contomaxx-Kund:innen gibt es wieder attraktive Preisvorteile für einen entspannten Badesommer in unserer Regio. Also nichts wie los, online stöbern – und draußen eintauchen! Für alle, die Action wollen, gibt es nach wie vor reduzierte Tickets für den Europa Park.   Baden in…

Mehr lesen